‹ zurück zur Übersicht

Wer führt am schnellsten den Programmcode aus?

 Code Mainia - Das Informatikspiel für den Unterricht

Im Rahmen des Stipendiatenprogramms entwickelten die Stipendiaten der Hopp Foundation drei Informatikspiele für den Unterricht. Das erste der Spiele steht Lehrerinnen und Lehrern nun für den Unterricht zur Verfügung. 

"Code Mainia" ist ein Kartenspiel für Schülerinnen und Schüler, bei dem es darum geht, einen Programmcode sequentiell zu legen und auszuwerten. Die Spieler haben die Aufgabe, den Code beim Ablegen der Karten blitzschnell zu erfassen und unmittelbar im Kopf auszuführen. Der Code ist mit der Programmiersprache Java formuliert und kompatibel mit C++. Das Spiel kann in zwei Varianten gespielt werden: In der Variante Grundspiel sollen die SuS die Anweisungen auf den Karten erklären und so eine Diskussion mit ihren Mitspielern beginnen, in der Variante Dynamische Erweiterung treten sie in einen Wettstreit miteinander ein. 

Weitere Informationen zu dem Informatikspiel für den Unterricht finden Sie hier

‹ zurück zur Übersicht

Kontakt

abbrechen