Code Mainia - Das Informatikspiel für den Unterricht

Wer führt am schnellsten den Programmcode aus?

Lernbereich: Algorithmik und Daten

Klassenstufe: 8 – 13
Thema: Variablenbegriff und algorithmische Grundkonzepte wie Schleifen und Verzweigungen. Geeignet als Einstieg in die Programmierung oder zur vertiefenden Wiederholung
Zeitaufwand: 7–15 Minuten (davon 5 Minuten Einarbeitungszeit)

Spieler pro Spielset: 3–5

"Code Mainia" ist ein Kartenspiel für Schülerinnen und Schüler, bei dem es darum geht, einen Programmcode sequentiell zu legen und auszuwerten. Die Spieler haben die Aufgabe, den Code beim Ablegen der Karten blitzschnell zu erfassen und unmittelbar im Kopf auszuführen. Der Code ist mit der Programmiersprache Java formuliert und kompatibel mit C++. Das Spiel kann in zwei Varianten gespielt werden: In der Variante Grundspiel sollen die SuS die Anweisungen auf den Karten erklären und so eine Diskussion mit ihren Mitspielern beginnen, in der Variante Dynamische Erweiterung treten sie in einen Wettstreit miteinander ein. Weitere Informationen zu dem Spiel entnehmen Sie bitte der Spieleanleitung sowie der Lehrerhandreichung. 

 Download Spieleanleitung 
 Download Lehrerhandreichung

 Download Kartenbeschreibung

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass das Informatikspiel ausschließlich an Schulen und gemeinnützige Bildungsinstitutionen innerhalb von Deutschland versendet werden kann.

Sollten Sie Interesse an den Informatikspielen haben, bitten wir Sie, mit uns per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Bitte geben Sie dabei den Namen und den Ort der Schule, an der Sie tätig sind, die gewünschte Anzahl der Spiele sowie die Versandadresse an.

Hinweis: Der Versand der Informatikspiele erfolgt durch die Behindertenhilfe Bergstrasse gemeinnützige GmbHErbacher Straße 61-63,64658 Fürth.

 

 

Kontakt

abbrechen