Der Workshop findet in unserem Seminarraum in Weinheim (Institutstraße 15) statt. Laptops werden zur Verfügung gestellt, Teilnehmer können einen eigenen Laptop mitbringen.Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Informatik

App Entwicklung im Unterricht

Im Workshop „App-Entwicklung im Unterricht“ lernen Lehrkräfte Grundlagen der App-Entwicklung anhand des MIT App Inventors. Diese Programmierumgebung bietet durch die grafische Blockprogrammierung, wie in Scratch oder Snap!, einen besonders leichten Einstieg in die Thematik. Bereits nach kurzer Zeit kann so jeder Teilnehmer bereits eine erste eigene App umsetzen. In dem Workshop wird neben der Programmierung auch das Designen und das Testen von Apps thematisiert, auch wenn die Programmierung selbst im Fokus steht. Dabei werden wichtige Informatikkonzepte vermittelt und auf die Auswertung von Sensordaten von Smartphones eingegangen, bevor die Einsatzmöglichkeiten im eigenen Unterricht reflektiert werden können.

Voraussetzung

Für die Teilnehmer des Workshops werden Kenntnisse im Umgang mit Smartphones und Computern vorausgesetzt. Programmierkenntnisse sind nicht zwingend notwendig.

App Entwicklung im Unterricht

Referent/in

David Baumgärtel ist Mathematik- und Informatiklehrer an der Ehrhart-Schott-Schule in Schwetzingen. Er hat sein erstes Staatsexamen 2016 an der Universität Heidelberg abgeschlossen und ist seit 2017 im Schuldienst im beruflichen Schulwesen. Seit 2018 ist er zudem Netzwerkbetreuer an seiner Schule. Parallel zu seinem Studium war Herr Baumgärtel Stipendiat der Hopp Foundation. Gemeinsam mit zwei weiteren ehemaligen Stipendiaten hat er das diesjährige Summercamp für unsere Stipendiaten zum Thema „MIT App Inventor“ durchgeführt (https://www.summercamp2020.de)

Termine

    anmelden