Der Workshop findet in unserem Seminarräumen in Weinheim statt. Für den Workshop werden iPads mit den entsprechenden Apps zur Verfügung gestellt, eigene iPads können selbstverständlich ebenfalls genutzt werden. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Einsatz digitaler Medien

Das iPad als Unterrichtswerkzeug im Fach Deutsch – Schwerpunkt Kompetenzbereiche Sprechen, Zuhören, Schreiben

Warum immer vom Tool bzw. einer Methode ausgehen und dann erst überlegen, wie man es in den eigenen Unterricht integrieren kann?

In dieser Fortbildung zeigen wir, wie der gewinnbringende Einsatz von digitalen Medien im Deutschunterricht funktionieren kann. Dabei orientieren sich die einzelnen Inhalte an den Kompetenzbereichen des Kernlehrplans des Faches Deutsch. In allen Bereichen werden jeweils einige konkrete Projektbeispiele gezeigt, die dazugehörigen Werkzeuge und Medien in ihrer Anwendung vorgestellt und anschließend werden Alternativen und Vorschläge zur Weiterarbeit und Umsetzung aufgezeigt.

Diese Fortbildung ist speziell auf das Fach Deutsch ausgerichtet. Somit werden wenig überfachliche digitale Projekte vorgestellt, sondern ganz konkrete Beispiele gezeigt, die sich inhaltlich leicht in das Fach und den Unterrichtsalltag integrieren lassen. Zusätzlich können viele der Projekte als Leistungsnachweise herangezogen werden und somit eine Arbeitserleichterung für die Lehrkraft in einem korrektur-intensiven Fach darstellen. Fast alle gezeigten Projekte können aber auch, mit leichten Abwandlungen, in den Fremdsprachenunterricht und auch den DaZ-Bereich übertragen werden.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns im Schwerpunkt mit dem Kompetenzbereich Sprechen, Zuhören, Schreiben.

Inhalte der Fortbildung:

  • Du lernst für jeden Schwerpunkt der Kompetenzbereiche des Kernlehrplans Deutsch diverse exemplarische Projekte kennen.
  • Du erhältst Anleitungen zu den verschiedenen Tools und kannst sie anschließend anwenden.
  • Du bekommst zu allen Projekten Anregungen zur Umsetzung und Vorschläge zur Weiterarbeit und zur kreativen Abwandlung, angepasst an die individuellen Voraussetzungen bei dir selbst, deinen Schülerinnen und Schülern und der technischen Ausstattung deiner Schule.

Voraussetzungen

Voraussetzung für den Besuch der Fortbildung ist die vorherige Teilnahme an dem Basisworkshop „Das iPad als Unterrichtswerkzeug“ und/oder bereits gesammelte Erfahrungen beim Einsatz vom iPads im Unterricht.

Das iPad als Unterrichtswerkzeug im Fach Deutsch – Schwerpunkt Kompetenzbereiche Sprechen, Zuhören, Schreiben

Referent/in

Gemeinsam sind die Kolleginnen Anika Kirsch und Julia Frei an ihrer Gemeinschaftsschule (Sek I) im Saarland für die Erstellung und Umsetzung des Medienkonzeptes, für die Organisation und Durchführung von Medienkompetenztagen, die Betreuung der Schulhomepage und die Ausgestaltung des schuleigenen Konzeptes ,Medien und Mehr’ verantwortlich. Zusammen arbeiten sie an der Ausgestaltung des Medienkurses in der Referendarsausbildung im Saarland, leiten Workshops und bilden KollegInnen in den Bereichen „Projektorientiertes Lernen mit digitalen Medien“, „Design Thinking in der Schule“, „Visuelles Lernen mit Sketchnotes“ und „SchülerInnen werden zu Produzenten“ fort.

Termine

  • anmelden
  • anmelden