Der Workshop findet online statt. Für die Fortbildung sollte Ihnen ein Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon sowie ein iPad zur Verfügung stehen. Die Einwahldaten sowie nähere Informationen erhalten Sie einige Tage vor Workshop-Termin. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Einsatz digitaler Medien

Das iPad als Unterrichtswerkzeug im Fach Kunst – Arbeiten mit SketchBook

In diesem Online-Workshop setzen wir uns gezielt mit der Zeichenapp SketchBook auseinander, die sich auch zur Bildbearbeitung eignet. Neben dem Kennenlernen der Funktionsweise erarbeiten wir gemeinsam sinnvolle Aufgabenstellungen bzw. Einsatzmöglichkeiten im Unterricht.

Voraussetzungen

Der iPad-Vertiefungsworkshop richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer weiterführender Schulen. Mit der Grundbedienung des iPads sollten die Teilnehmenden vertraut sein, bereits am Basisworkshop "Das iPad als Unterrichtswerkzeug" teilgenommen und/oder bereits Erfahrung beim Einsatz von iPads im Unterricht gesammelt haben.

Außerdem sollte Ihnen Folgendes zur Verfügung stehen:

  • die App SketchBook: https://apps.apple.com/de/app/autodesk-sketchbook/id883738213
  • die App Keynote: sollte sich bereits standardmäßig auf Ihrem iPad befinden. Achten Sie bitte darauf, dass Sie die aktualisierte Version haben
  • ein Stift sollte ebenfalls vorhanden sein; es muss kein ApplePencil sein; zum Ausprobieren genügt auch ein Stift mit Stylus/Touch zur Bedienung von Touchscreen-Geräten.
  • achten Sie bitte außerdem darauf, dass Sie das aktuelle Betriebssystem auf Ihrem iPad installiert haben.

Teilnehmerzitat

„Ich hab keinerlei Erfahrung mit der App gehabt - und jetzt wurde meine Motivation geweckt - der Workshop war so toll - konnte mich persönlich weiterentwickeln. Klasse!“

Das iPad als Unterrichtswerkzeug im Fach Kunst – Arbeiten mit SketchBook

Referent/in

Sabine Strauss ist Kunsterzieherin am Gymnasium, stellvertretende pädagogische Leiterin des Medienzentrums Pforzheim-Enzkreis und Apple Professional Learning Specialist (APLS). Sie konzipiert seit Jahren Lehrerfortbildungen zum Thema Tableteinsatz. Seit Februar 2018 ist sie für das Kultusministerium Baden-Württemberg als Multiplikatorin der Fortbildungsoffensive Digitalisierung an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen tätig.

Termine

  • Leider sind momentan keine Termine vorhanden

    vormerken