Für den Workshop werden iPads mit den entsprechenden Apps zur Verfügung gestellt. Der Workshop findet in unserem Seminarraum in Weinheim (Institutstraße 15) statt. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Einsatz digitaler Medien

Das iPad als Unterrichtswerkzeug im Fach Kunst

Das iPad ist für fachpraktische Anwendungen im Kunstunterricht prädestiniert: Zeichnen auf mehreren Ebenen, Animations- und Trickfilme, Bildbearbeitung und vieles mehr lässt sich in realistischen Zeitrahmen ganz selbstverständlich umsetzen. Auch im Theorieunterricht bieten sich viele motivierende Nutzungsmöglichkeiten an. In diesem ganztägigen Workshop nehmen wir uns die Zeit verschiedene Workflows auszuprobieren und Apps zu kombinieren.

Voraussetzungen

Der iPad-Vertiefungsworkshop richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer weiterführender Schulen. Mit der Grundbedienung des iPads sollten die Teilnehmenden vertraut sein, bereits am Basisworkshop "Das iPad als Unterrichtswerkzeug" teilgenommen und/oder bereits Erfahrung beim Einsatz von iPads im Unterricht gesammelt haben.

Teilnehmerzitat

„Mich hat überrascht, dass mit dem iPad mehr (sowohl praktisch, aber auch theoretisch) möglich ist, als ich zuvor gedacht habe ;-). Ich bin VOLL motiviert!“

Das iPad als Unterrichtswerkzeug im Fach Kunst

Referent/in

Sabine Strauss ist Kunsterzieherin am Gymnasium, stellvertretende pädagogische Leiterin des Medienzentrums Pforzheim-Enzkreis und Apple Professional Learning Specialist (APLS). Sie konzipiert seit Jahren Lehrerfortbildungen zum Thema Tableteinsatz. Seit Februar 2018 ist sie für das Kultusministerium Baden-Württemberg als Multiplikatorin der Fortbildungsoffensive Digitalisierung an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen tätig.

Termine

    anmelden