Der Workshop findet online statt. Für die Fortbildung sollte Ihnen ein Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon oder ein Tablet zur Verfügung stehen.

Die Einwahldaten sowie nähere Informationen erhalten Sie einige Tage vor Workshop-Termin. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Einsatz digitaler Medien

EduBreakout in der Fremdsprache – Der Escape Room fürs Klassenzimmer

Ein „EduBreakout“ ist ein Escape-Room im Klassenzimmer, bei dem Schülerinnen und Schüler kreativ und effektiv als Team zusammenarbeiten, kommunizieren und kooperieren müssen, um verschiedene Rätsel zu lösen, analog wie auch (mehrheitlich) digital. So werden auf spielerische Weise fachliche Elemente mit den 4K (Kreativität, kritisches Denken, Kommunikation, Kollaboration) verbunden. Nach knappen theoretischen Grundlagen werden unterschiedliche Rätsel für Breakouts gezeigt, Ideen und Vorgehensweisen für die Erstellung erläutert und überlegt, inwieweit Breakouts auf Distanz möglich sind. Im Anschluss planen und erstellen die Teilnehmer erste eigene Übungen für ein Breakout.

Voraussetzungen:

Für die Fortbildung sollte Ihnen ein Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon oder ein Tablet zur Verfügung stehen. Außerdem ist es von Vorteil, sich einen kostenlosen Account bei https://apps.zum.de anzulegen.

EduBreakout in der Fremdsprache – Der Escape Room fürs Klassenzimmer

Referent/in

Georg Schlamp ist seit über 20 Jahren Lehrer für Englisch und Geographie, und das aus Leidenschaft. Schon im Referendariat interessierte ihn der Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Seit 11 Jahren bildet er als Seminarlehrer an einem Gymnasium bei München Englischreferendare aus. 2012 installierte er, ohne den Begriff „Digitalisierung“ zu kennen, einen Koffer mit 16 iPads an seiner Schule, in der Hoffnung, den Unterricht ein klein wenig zu verändern. Seitdem entwickelt er diesen weiter im Sinne einer zeitgemäßen Bildung und ist in der Lehrerfortbildung tätig, hält Vorträge, Webinare und gibt bundesweit Workshops zu Themen wie „Zeitgemäßer (Fremd-) Sprachunterricht in der Kultur der Digitalität“ und „EduBreakout“.

Termine

  • Leider sind momentan keine Termine vorhanden

    vormerken