Der Workshop findet online statt. Die Einwahldaten sowie nähere Informationen erhalten Sie einige Tage vor Workshop-Termin. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Informatik

Cospaces: Grundlagen und Möglichkeiten

In diesem Online-Workshop werden die Grundlagen und Möglichkeiten von Cospaces kennengelernt. Wie in Scratch wird hier auch graphisch programmiert, allerdings in 3D; das Programmierte ist außerdem in AR & VR erlebbar.

Der Informatik-Unterricht an weiterführenden Schulen dient als Ausgangspunkt für die verschiedene Einsatzszenarien des Programms; von Jump 'n Run über Breakout, einer Kombination aus beidem oder auch einem Film ist alles möglich. Es wird an verschiedene Szenarien herangeführt und auch die konkrete Umsetzung im Unterricht ist Thema. Unterstützende Video-Tutorials für Lehrkräfte & Klassen werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Voraussetzungen:

Für die Fortbildung sollte Ihnen ein Laptop/PC, um selbst im Programm arbeiten zu können und ein zweites Gerät mit Kamera und Mikrofon, um parallel der Videokonferenz zu folgen, zur Verfügung stehen.

Voll-Lizenzen werden für den Workshop gestellt, eine kostenlose 28-Tage-Test-Version des Programms gibt es ebenfalls. Grundlagen im graphischen Programmieren (bspw. mit Scratch) sind sehr hilfreich.

Cospaces: Grundlagen und Möglichkeiten

Referent/in

Sebastian Eisele ist Netzwerk- & Multimediaberater am Otto-Hahn-Gymnasium in Furtwangen, außerdem medienpädagogischer Berater am KMZ Schwarzwald-Baar. Er unterrichtet die Fächer Sport, Englisch und Informatik (Klasse 7). Twitter-Handle: @SebEisele

Termine

    anmelden
  • Kein passender Termin dabei?

    vormerken