Der Workshop findet online statt. Für die Fortbildung sollte Ihnen ein Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon und ein iPad zur Verfügung stehen. Die Einwahldaten sowie nähere Informationen erhalten Sie einige Tage vor Workshop-Termin. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Einsatz digitaler Medien

Rap im Schulunterricht

Kaum eine musikalische Stilrichtung hat in den letzten Jahren bei Kindern und Jugendlichen einen derartigen Hype erlebt wie der Rap. Und eines ist sicher: Es lohnt sich, diese musikalische Kunstform in Ihren Musikunterricht zu holen. Denn alles, was Sie brauchen, haben Sie bereits. Mit den richtigen Methoden und Tools wird das Smartphone zur Drum Machine und die Motivation Ihrer Schülerinnen und Schüler, ihre Kreativität an eigenen Raptexten auszuleben, lässt nicht lange auf sich warten. In diesem Webinar zeigt Ihnen Realschullehrer Christian Heneka, wie Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern alle Schritte einer Rapsong-Produktion durchführen können – AUCH (ONLINE) IM HOMESCHOOLING!

Voraussetzungen:

Für den Workshop sollten Ihnen, wenn möglich, folgende Apps zur Verfügung stehen:

  • GarageBand,
  • Yamaha Chord Tracker
  • Media Converter (Flex)
  • Doppelreim
  • Bandlab
Rap im Schulunterricht

Referent/in

Christian Heneka ist Realschullehrer (Fächer Musik/Sport/Englisch) und aktuell als Referent am Landesmedienzentrum Stuttgart tätig. Seit Ende der 90er ist er als Musikproduzent und Rapper (unter dem Pseudonym Jay Farmer) aktiv und bietet Musik-Workshops für Kinder & Jugendliche an Schulen und Jugendzentren an. Im Bereich „Lehrerfortbildung“ sind seine Themenschwerpunkte: Das iPad als Unterrichtswerkzeug, digitale Musikproduktion, Rap & Lyrik, uvm.

Termine

  • Leider sind momentan keine Termine vorhanden

    vormerken