Das Workshop-Angebot ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für den Workshop nur über die Lehrkraft einer Schule in der Metropolregion Rhein-Neckar erfolgen kann. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das entsprechende Formular.

Bitte beachten Sie, dass wir für die Planung der Schüler-Workshops einen Vorlauf von mindestens 6 - 8 Wochen benötigen.

Bei Fragen können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren.

Persönlichkeit

„Eindruck durch Ausdruck“ Grundlagen 2

Dauer: 4 Schulstunden

Max. Teilnehmerzahl: 15

Der Workshop richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13.

Unser-Workshop-Angebot für Schülerinnen und Schüler ist modular aufgebaut. Die jeweiligen Workshop-Bausteinen können einzeln oder in Kombination aus mehreren Modulen gebucht werden.

Die Teilnahme an dem Workshop „Eindruck durch Ausdruck - Grundlagen 2" setzt die vorherige Teilnahme an dem Grundlagenworkshop 1 voraus.

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Körpersprache sowie das Verstehen der Körpersprache des Gegenübers wird in diesem Workshop weiter vertieft. Neben einer wirkungsvollen, selbstsicheren Haltung werden kleine Vorträge und Präsentationen erarbeitet und gestaltet. Durch spielerische Übungen aus dem Schauspieltraining wird ein souveränes und kompetentes Auftreten trainiert. Humorvoll und abwechslungsreich werden Methoden erlernt, um sich flexibel auf verschiedene Situationen aufrecht zu halten.

Der Präsenz-Workshop beinhaltet folgende Themen:

  • Präsentationstraining für einen gelungenen Vortrag
  • Gestik und Mimik deuten und analysieren
  • Umgang mit Stress und Druck

Workshop anfragen
„Eindruck durch Ausdruck“ Grundlagen 2

Referent/in

Felicitas Vajna ist diplomierte Schauspielerin und Expertin für Körpersprache, Präsenz und Stimmwirkung. Sie vermittelt diese Themen im Einzelcoaching sowie in Schulen, Firmen und Wirtschaftsunternehmen. Auf spielerische Art gibt sie einfache Methoden und effektive Übungen für eine wirkungsvolle Körpersprache in Seminaren und Workshops weiter. Zusätzlich arbeite sie als Theaterpädagogin, Regisseurin und Synchronsprecherin.