Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirehopp-foundation.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrhopp-foundation.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr
ImpressumDatenschutz
Feedback

Der Versand des Design-Thinking-Lehrerhandbuchs erfolgt durch die Behindertenhilfe Bergstrasse gemeinnützige GmbH. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Bestellungen bündeln, weswegen es zu Lieferzeiten zwischen 2-8 Wochen kommen kann.

Design Thinking Lehrerhandbuch

Unsere global vernetzte Welt wandelt sich ständig und stellt uns vor Herausforderungen, die mit alten Methoden oft nicht mehr zu bewältigen sind. Neue, kreative Wege sind notwendig. Design Thinking ist ein besonders wirkungsvoller Ansatz, wenn es darum geht, systematisch neue Lösungen für komplexe Probleme zu entwickeln.

Die Arbeit mit Design Thinking eignet sich insbesondere auch für Schulen. Denn hier werden den Erwachsenen von morgen die notwendigen Kompetenzen zur Bewältigung zukünftiger Herausforderungen vermittelt. Bei der Umsetzung von Lernprozessen kommt Lehrern eine herausragende Bedeutung zu. Aus diesem Grund wollen wir Lehrende dabei unterstützen, Design Thinking kennenzulernen und als Unterrichtsmethode einzusetzen.

In diesem Handbuch wird Design Thinking im Schulkontext erläutert. Das Buch ist das erste Design-Thinking-Handbuch speziell für die Schule, das im deutschsprachigen Raum erscheint und richtet sich an alle Lehrenden, die Design-Thinking-Elemente selbstständig in ihren Schulalltag etablieren wollen. Es enthält Beispiele, Praxisübungen und konkrete Unterrichtskonzepte, die in enger Zusammenarbeit mit Pädagogen entstanden sind. Begleitmaterial wie Methodenkarten und Arbeitsblätter ergänzen das Buch und erleichtern damit den Einstieg.

Das Handbuch ist in fünf Teile untergliedert. Teil 1 versteht sich als Einleitung, gibt einen Überblick über Design Thinking und geht darauf ein, warum der Innovationsansatz einen Mehrwert für Schulen und Schüler bieten kann. In Teil 2 wird der Leser zunächst mittels einer Beispielherausforderung durch den gesamten Design-Thinking-Prozess geführt. Anschließend wird anhand von Praxistipps gezielt auf die Design-Thinking-Elemente Team und Raum eingegangen. Teil 3 widmet sich der Beschreibung einzelner Methoden aller sechs Design-Thinking-Phasen und in Teil 4 werden acht konkrete Unterrichtskonzepte sowie 16 Ideenskizzen für die Unterrichtsgestaltung mit Design Thinking vorgestellt. Das Handbuch wird mit Teil 5 abgerundet- hier wird dem Leser durch drei unterschiedliche Projektbeispiele veranschaulicht wie Design Thinking mit Schülern in der Praxis aussehen kann.

Das Buch kann über das unten eingefügte Formular beantragt werden. Bitte beachten Sie, dass wir das Bestellformular aus rechtlichen Gründen im Original benötigen. Wir bitten dabei um Ihr Verständnis, dass das Design-Thinking-Lehrerhandbuch ausschließlich an Schulen und gemeinnützige Bildungsinstitutionen innerhalb von Deutschland versendet werden kann. Vielen Dank!

Das Buch sowie die Zusatzmaterialien stehen außerdem über unseren Plattform Unterrichtsmaterialien kostenlos zum Download zur Verfügung.

Design Thinking Lehrerhandbuch

Begleitmaterial
Als Ergänzung zu dem Handbuch und den vorgestellten Methoden und Unterrichtskonzepten wurden Methodenkarten und Arbeitsblätter ausgearbeitet.

Methodenkarten
Die Methodenkarten können an die Teams in den Klassen ausgeteilt werden. Sie dienen zur Unterstützung der selbstständigen Arbeit. Die Abfolge der Arbeitsschritte ist für jede Methode übersichtlich dargestellt. Sie wird zudem kurz erklärt. Die Methodenkarten sind farbig – das erleichtert ihre Zuordnung zur jeweiligen Design-Thinking-Phase.

Arbeitsblätter
Die Arbeitsblätter können als Kopiervorlage verwendet werden. Sie sind deswegen in Schwarz-Weiß gehalten. Weitere Informationen zu den jeweiligen Arbeitsblättern sind so auf der Kopiervorlage platziert, dass sie nicht
mitkopiert werden.

Die Box
Eine Box dient als Aufbewahrungsmöglichkeit für das Design-Thinking-Begleitmaterial. Sie bietet genügend Platz für Methodenkarten, Arbeitsblätter sowie eventuelle Kopien aus dem Buch.

Das könnte Sie auch interessieren