Neue Lernformate

Workshop-Angebot für weiterführende Schulen

Schlüsselkompetenzen sind eine Kombination aus Wissen, Fähigkeiten und Einstellungen, die alle Menschen zur Bewältigung komplexer und dynamischer Anforderungen für ihre persönliche Entfaltung, soziale Integration, Beschäftigung und ihren Bürgersinn benötigen. Aber welche Schlüsselkompetenzen braucht es im digitalen Zeitalter?

In einer zunehmend globalisierten und digitalisierten Welt werden wir in verschiedenen Lebensbereichen immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt und Menschen benötigen vielfältige Fähigkeiten, um sich in einem sich rasch verändernden Umfeld anzupassen. Kompetenz ist mehr als nur Wissen und kognitive Fähigkeiten. Es geht dabei auch um die Fähigkeit der Bewältigung komplexer Anforderungen, indem in einem bestimmten Kontext psychosoziale Ressourcen (einschließlich kognitive Fähigkeiten, Einstellungen und Verhaltensweisen) herangezogen und eingesetzt werden. 

Im digitalen Zeitalter benötigen Kinder und Jugendliche neben der Digitalkompetenz, also einer umfassenden Medienbildung für einen sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit den Informations- und Kommunikationstechnologien sowie einer informatischen Grundausbildung, weitere wichtige Schlüsselkompetenzen, um auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens vorbereitet zu werden. Besonders wichtige Kompetenzen sind Problemlösungskompetenzen, Innovationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Selbstverantwortung, Reflexion, Kreativität und Empathie bzw. soziale Intelligenz, also die Fähigkeit, andere zu verstehen und mit ihnen erfolgreich handelnd tätig zu werden. 

Aus diesem Grund beinhaltet das Workshop-Angebot der Hopp Foundation neben den Fortbildungen im Bereich der digitalen Bildung auch Workshops zu neuen analogen Lehr-/Lernformaten an. Dazu haben wir ein Workshop-Angebot mit unterschiedlichen Fortbildungsbausteinen entwickelt, welche einzeln oder in beliebiger Kombination besucht werden können.

Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Die Workshops finden grds. in unserem Seminarraum in Weinheim (Hauptstraße 119) statt.

Bei Interesse bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Die Anmeldung zu einem Workshop kann unter Angabe der Schule per E-Mail erfolgen.

Kontakt

abbrechen