Grundlagenworkshop: Design Thinking für Schulleiter und Lehrer

Donnerstag, 14.03.2019 von 9:30 bis 17:00 Uhr - Der Termin ist bereits ausgebucht

Freitag, 15.03.2019 von 9:30 bis 17:00 Uhr - Der Termin ist bereits ausgebucht

Samstag, 11.05.2019 von 9:30 bis 17:00 Uhr

Die Methoden, die im Rahmen von Design Thinking genutzt werden, können Lehrende zu neuen Herangehensweisen inspirieren und erweiterten das Methoden-Set für die Unterrichtsgestaltung.

In dem eintägigen Grundlagenworkshop lernen Lehrerinnen und Lehrer Grundlagen der Design-Thinking-Arbeitskultur kennen und durchlaufen den Design-Thinking-Prozess anhand einer konkreten Fragestellung.

Der Workshop besteht aus folgenden Teilen:

I. Teil: Einführung in die Grundlagen der Design Thinking Arbeitskultur
Methodische Herangehensweise an komplexe Problemstellungen
nutzerzentrierte Lösungsentwicklung
emphatische Zusammenarbeit in multidisziplinären Teams

II. Teil: Einführung in den Design Thinking Prozess anhand einer konkreten Problemstellung
Folgende Design Thinking Phasen werden durchlaufen:
Problemfeld verstehen
Empathie aufbauen
Nutzerperspektive erfassen
Ideen sammeln
Prototypen entwickeln

Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer, die Design Thinking kennenlernen wollen und eventuell Interesse an der Förderung eines Design-Thinking-Projekts an der eigenen Schule haben.

Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Die Workshops finden grds. in unserem Seminarraum in Weinheim (Hauptstraße 119) statt.

Die Anmeldung zum Workshop kann per E-Mail erfolgen.

Kontakt

abbrechen