Vertiefungsworkshop: Begleitung von Exkursionen

Die Anreicherung und Begleitung von Exkursionen mittels verschiedener digitaler Mittel und Vorgehensweisen

Dauer: 2 Stunden

Donnerstag, 07.05.2020 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag, 14.05. 2020 von 11:00 bis 13:00 Uhr 

Exkursionen, Wandertage und Studienfahrten sind ein bedeutender Teil des schulischen Lebens, die oftmals mit immensem Aufwand und großer Hingabe geplant und durchgeführt werden. Stellenweise bleibt von diesem hohen Aufwand außer ein paar zufällig geschossenen Fotos wenig bis gar nichts übrig. Lässt sich das nicht anders gestalten?

Basierend auf dem Dreischritt „Vorbereitung/ Planung - Durchführung/ Dokumentation und Veröffentlichung/ Außendarstellung“ von Studienfahrten und Exkursionen sollen in dem Workshop die unterschiedlichen Möglichkeiten vorgestellt und diskutiert werden, wie durch digitale Hilfsmittel die einzelnen Schritte vereinfacht oder optimiert werden können. Schwerpunkt des Workshops liegt hierbei auf der konkreten Durchführung und Dokumentation des Erlebten. Hierbei erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neben den verschiedenen Möglichkeiten, eine Dokumentation anzufertigen oder ein Videotagebuch zu führen auch einige kreative Anforderungen für ihre Schülerinnen und Schüler zur Abrundung der Exkursion. Der Workshop ist unabhängig von Schulart und Klassenstufe und sollte für jeden technischen Kenntnisstand etwas bieten.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:

Die Inhalte richten sich auch ausdrücklich an Lehrerinnen und Lehrer, die bereits am Basisworkshop "Das iPad als Unterrichtswerkzeug" teilgenommen haben und/oder Erfahrung beim Einsatz von iPads im Unterricht sammeln konnten.

Referent des Workshops:

Christian Wettke, Jahrgang 84, ist seit 2014 Lehrer für Spanisch und Sport an der Gottlieb-Daimler-Schule 2 in Sindelfingen und arbeitet dort seit 2015 neben seiner Unterrichtsverpflichtung an der sinnvollen Integration und Implementierung von digitalen Medien in den Unterricht. Seit 2018 ist er zudem hauptverantwortlicher Multimediaberater der Schule und Multiplikator der Digitalisierungsoffensive des Landes Baden-Württemberg. Außerdem ist er auf diversen Veranstaltungen zum digitalen und mobilen Lernen zu finden. Schwerpunkt seiner Arbeit ist vor allem die sinnvolle und gewinnbringende Implementierung von digitalen Medien. Dies versucht er durch einen gamifizierten Ansatz seines Unterrichts und verschiedene Gamification-Plattformen zu gewährleisten. Daneben ist sein Ansatz, projekt- beziehungsweise produktbezogen zu arbeiten und durch verschiedene digitale Tools eine hohe Schüleraktivität und Schülerbeteiligung zu gewährleisten.

Für den Workshop werden iPads mit den entsprechenden Apps zur Verfügung gestellt.

Der Workshop findet nur bei einer Mindest-Teilnehmerzahl statt und ist auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt. 

Der Workshop findet in unserem Seminarraum in Weinheim (Hauptstraße 119) statt.

Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Die Anmeldung zum Workshop kann unter Angabe der Schule per E-Mail erfolgen.

Kontakt

abbrechen