Aufbaukurs Informatik Klasse 7  - informatische Grundbildung

Dauer: 1 Tag 

Mittwoch, 04.03.2020 von 10:00 bis 16:30 Uhr

Montag, 05.10.2020 von 10:00 bis 16:30 Uhr

Im Workshop „Aufbaukurs Informatik Klasse 7“ beschäftigen wir uns mit informatischer Grundbildung: Es geht um Daten & Codierung, Algorithmen, Rechner & Netze und Informationsgesellschaft & Datensicherheit.

Im Rahmen der Fortbildung arbeiten wir mit Unterrichtsmaterialien (https://appcamps.de/unterrichtsmaterial/unterrichtsmaterial-zu-grundlagen-informatik), die für den Aufbaukurs konzipiert wurden und direkt im Unterricht eingesetzt werden können.Dabei beschäftigen wir uns u.a. mit Codierung im Alltag, Binärcodierung, Modellierung mit Flussdiagrammen und Algorithmen. Darüber hinaus entwickeln wir eigene Anwendungen mit der blockbasierten Programmiersprache Scratch 3.0.

An wen richtet sich die Fortbildung?
Diese Fortbildung richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte aller Schulformen, die den Aufbaukurs Informatik Klasse 7 unterrichten. Alle anderen Lehrkräfte, die sich für diese Thematik interessieren, sind ebenfalls herzlich eingeladen, bei der Fortbildung dabei zu sein.

Referentin des Workshops:
Tonja Kochanek hat Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik studiert. An der Universität Duisburg-Essen war sie von 2013-2017 als Tutorin für Digitale Medien, Künstliche Intelligenz und Statistik tätig. Seit 2017 arbeitet sie bei App Camps ( www.appcamps.de ) und entwickelt digitale Unterrichtsmaterialien, u.a. zu den Themen Datenbanken, Python, Künstliche Intelligenz und Informatische Grundbildung.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop:
Jede/r Teilnehmer/in sollte für den Workshop einen eigenen Laptop mitbringen.Für die Teilnehmer/innen des Workshops werden Kenntnisse im Umgang mit Computern vorausgesetzt. Vorkenntnisse im Bereich Programmieren sind nicht notwendig.

Der Workshop findet nur bei einer Mindest-Teilnehmerzahl statt und ist auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt. 

Der Workshop findet in unserem Seminarraum in Weinheim (Hauptstraße 119) statt.

Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Die Anmeldung zum Workshop kann unter Angabe der Schule per E-Mail erfolgen. 

 

 

 

Kontakt

abbrechen