Robotik Einführung mit EV3 in der Unterstufe

Ein neuer Termin wird zeitnah bekannt gegeben

Sie wollen in einer fünften, sechsten oder siebten Klasse Robotik unterrichten oder eine AG anbieten? Sie wollen hierfür LEGO MINDSTORMS EV3 verwenden und haben selbst keine oder wenig Erfahrung mit dem EV3 oder dessen Vorgängern?
Im Workshop "EV3 für die Unterstufe" lernen Sie eine Möglichkeit kennen, den EV3 in einer Unterstufenklasse oder einer AG einzuführen.
Gleichzeitig bearbeiten Sie einen Teil der Einführungs-Aufgaben selbst, um den Roboter und die EV3-Programmierumgebung kennen zu lernen.

Inhalt:
- Einführung in die grafische Programmierumgebung
- Verwendung der Motoren (vorwärts und rückwärts fahren, Kurven, Drehungen)
- Schleifen
- Verwendung der Sensoren
- bedingte Anweisungen

Darüber hinaus erhalten Sie verschiedene Ideen für Aufgaben und kleine Projekte, die einfach durchzuführen sind und gleichzeitig für Schülerinnen und Schüler einen hohen Spaß- bzw. Motivationsfaktor bieten. Außerdem gibt es Tipps, wie man den Unterrichtsrahmen so gestalten kann, dass es möglichst wenig "Lego-Teilchen-Chaos" und andere leicht vermeidbare Probleme gibt.
Es ist hilfreich, wenn Sie grobe Grundlagenkenntnisse in mindestens einer Programmiersprache haben - Schleifen und Verzweigungen sollten Sie kennen. Sollte dies nicht der Fall sein, geben Sie dies bei der Anmeldung bitte an.

Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Die Anmeldung für den Workshop kann per E-Mail erfolgen.

Sie haben noch keine Lego Mindstorm Roboter an der Schule? Details zu einer möglichen Förderung durch die Hopp Foundation und das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Kontakt

abbrechen