Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirehopp-foundation.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrhopp-foundation.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr
ImpressumDatenschutz
Feedback

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Förderungen ausschließlich an Schulen innerhlab der Metropolregion Rhein-Neckar vergeben werden können. Aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen können wir außerdem Anträge für die informationstechnische Grundausstattung, zu welcher beispielsweise PCs, Laptops und Beamer gehören und die im Allgemeinen in Verantwortung des Schulträgers liegt, leider nicht berücksichtigen. Wir bitten Sie diesbezüglich um Ihr Verständnis. Details zu den Anforderungen an einen Förderantrag entnehmen Sie bitte dem Bewerbungsformular.

Tablets

Zum Förderangebot der Hopp Foundation zählt die finanzielle Unterstützung von Schulen bei der Anschaffung von Tablets für den Unterricht.

Durch Förderungen im Bereich Medienbildung verfolgt die Hopp Foundation das Ziel, die Medienbildung an Schulen zu stärken und Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, einen kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit den digitalen Medien zu erlernen und eine umfassende Medienkompetenz zu erlangen. Die Hopp Foundation vergibt daher an Schulen in der Metropolregion Rhein-Neckar Tablets für den multimedialen Unterricht. Dabei steht der Einsatz der Tablets im Unterricht im Vordergrund, weswegen die Hopp Foundation nur von Schülern genutzte Geräte fördert. Die Förderung beinhaltet maximal einen Klassensatz inklusive Software (Lernsoftware, Betriebssystem). Optional kann auch Unterstützung bei der Implementierung an der Schule durch einen entsprechenden Experten beantragt werden.

Herzstück der Bewerbung ist die Erstellung eines detaillierten pädagogisch-technischen Konzeptes und die Ausarbeitung von Unterrichts- oder Projektideen, die sich innovativ mit dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht auseinandersetzen. Es gibt keine konkreten Themenstellungen – Fächerübergreifende Unterrichtskonzepte sind ebenso denkbar, wie solche, die aufzeigen wie Tablets kreativ im Unterricht eingesetzt werden können und dabei Kritisches Denken, Kommunikation und Kollaboration fördern.

Bitte beachten Sie, dass eine Einreichung erst wieder ab 1. Oktober 2020 möglich ist.

Tablets

Mit diesem Förderangebot sprechen wir Lehrerinnen und Lehrer an, die sich gerne mit Medienbildung und innovativen Unterrichtsideen auseinandersetzen. Gerne kann die verantwortliche Lehrkraft die Bewerbung gemeinsam mit anderen Kollegen oder mit den Schülern erarbeiten.

Bewerbungszeiträume: April/Mai und Oktober/November

Das könnte Sie auch interessieren