Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirehopp-foundation.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrhopp-foundation.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr
ImpressumDatenschutz
Feedback

Das mobile Klassenzimmer

Unser Ziel ist es Schülerinnen und Schüler in der Metropolregion Rhein-Neckar für das Fach Informatik begeistern.

Durch das vielseitige Förderangebot verfolgt die Hopp Foundation das Ziel, Kinder und Jugendliche für die Informatik zu begeistern und das Fach stärker in den Schulalltag zu integrieren für. Wir möchten das Bildungssystem dabei unterstützen, Chancengleichheit für alle Kinder und Jugendlichen in der Metropolregion Rhein-Neckar zu realisieren.

Der Begeisterbus ist eine Möglichkeit Kindern und Jugendlichen zu zeigen, wie spannend, vielseitig und kreativ die Informatik sein kann. Mit dem Calliope Mini, dem kleinen Roboter BOB3 oder den ozobots gelingt schon den Jüngsten spielerisch und kreativ der Programmiereinstieg. Experimente mit der senseBox, Lasercutting und der 3D-Druck ermöglichen den älteren Schülerinnen und Schülern weitere Möglichkeiten sich mit spannenden Themen auseinanderzusetzen.

Das mobile Klassenzimmer