Wie kann Scrum in der Schule eingesetzt werden?

Lernschritt 1 – Scrum in der Schule: kurz erklärt

Erhalten Sie in diesem 2-minütigen Video einen kurzen Überblick darüber, was sich hinter dem Ansatz „Scrum in der Schule“ verbirgt und wie Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte von der Methode profitieren können.

Die Datei "Scrum auf einen Blick" fasst kurz zusammen was Scrum ist und wie es funktioniert. 

Lernschritt 2 – Scrum in der Schule: Die Erfolgsfaktoren

Die Arbeit mit Scrum basiert auf fünf zentralen Werten: Fokus, Selbstverpflichtung, Mut, Offenheit und Respekt. Das verbindende Element ist das Vertrauen, bzw. Zutrauen. Gemeinsam bilden diese Werte das Fundament für die drei Säulen Transparenz, Reflexion und Anpassung.

Lernschritt 3 – Scrum in der Schule: Die Rollen

Das Scrum-Rahmenwerk sieht drei Rollen vor, welchen im Prozess feste Aufgaben zugeordnet sind. Ihr Zusammenspiel ermöglicht eine strukturierte Vorgehensweise, die dennoch Raum zur Entfaltung bietet.

Lernschritt 4 – Scrum in der Schule: Der Sprint

Der Sprint beschreibt eine Arbeitsphase, innerhalb derer eine Aufgabenstellung bearbeitet wird. Er beginnt mit der Planungsphase und beinhaltet weitere strukturgebende Ereignisse.

Das Plakat "Scrum in der Schule auf einen Blick" zeigt eine Übersicht über den Prozess. Es kann ausgedruckt und im Klassenzimmer aufgehängt werden. 

"Warum ist das Warum so wichtig" wird in der Datei "Scrum - Das Warum" kurz zusammengefasst.

Lernschritt 5 – Alles verstanden?

Testen Sie Ihr Wissen über Scrum in der Schule mit diesem kurzen Quiz. Viel Erfolg!

Lernschritt 6 – Fortbildung Scrum im Unterricht

Ihr Interesse ist geweckt und Sie möchten mehr erfahren?

In unserem eintägigen Präsenz-Workshop "Scrum im Unterricht" lernen Lehrerinnen und Lehrer die Scrum-Arbeitsweise für den Einsatz im Unterricht kennen. Der Workshop beleuchtet folgende Themen:

  • Theoretischer Hintergrund: Agilität und agile Haltung
  • Überblick über die Methode: Rollen, Prozess und Arbeitswerkzeuge
  • Erleben der Methode in Teamarbeit anhand einer konkreten Fragestellung
  • Reflexion und Austausch, Besprechung konkreter Anwendungsmöglichkeiten

Lernschritt 7 – Weiterführende Materialien

Wenn Sie noch mehr über Scrum in der Schule erfahren möchten, finden Sie hier Tipps und Materialien, die Sie beim Einsatz von Scrum in der Schule unterstützen können. 

Toolbox "Scrum in der Schule"

Die Toolbox „Scrum in der schule“ richtet sich an alle Lehrkräfte, die Scrum kennenlernen und im Unterricht einsetzen möchten. Das Buch erläutert die Grundlagen der Vorgehensweisen und bietet praktische Tipps für den Einsatz in der Schule. Die Toolbox kann hier von Lehrkräften kostenlos bestellt werden.

Kartenset „Scrum in die Schule“

Mit dem Kartenset „Scrum in die Schule“ wird der Einsatz von Scrum in der Schule zum Kinderspiel. Die wichtigsten Bestandteile der Vorgehensweise sind kurz und verständlich zusammengefasst und die Karten können flexibel im Unterricht eingesetzt werden. Das Kartenset ist für Lehrkräfte kostenlos und kann hier bestellt werden. 

Lernschritt 8 – Das könnte Sie auch interessieren...

Alumni-Netzwerk

Gemeinsam geht es immer besser – Sie möchten mit anderen in den Austausch treten, um Erfahrungen zu teilen und voneinander zu lernen? Wir helfen Ihnen dabei mit dem Alumni-Event: Ein spannender Tag für alle interessierten Lehrkräfte zum Erfahrungsaustausch rund um den Einsatz von Scrum in der Schule. Bei Interesse kontaktieren Sie uns über
info@hopp-foundation.de

Weitere Impulse

Podcast-Serie Retrospektiv: Tom Mittelbach und Tim Kantereit, zwei Lehrkräfte, berichten in ihrer Podcast-Serie über agile Methoden im Unterricht.

Das Impulsvideo zu Scrum in der Schule von Tom Mittelbach.