Der Workshop findet online statt. Für die Fortbildung sollte Ihnen ein Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon zur Verfügung stehen. Die Einwahldaten sowie nähere Informationen erhalten Sie einige Tage vor Workshop-Termin. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Informatik Einsatz digitaler Medien

Medienkompetenz in der Grund- und Förderschule

Im Online-Workshop “Medienkompetenz in der Grund- und Förderschule” beschäftigen wir uns mit Grundlagen der Mediennutzung und -kompetenz. Dazu tauchen wir gemeinsam in die Bereiche Informieren und Recherchieren, Kommunizieren im Netz sowie Produzieren und Präsentieren ein. Neben interaktiven Übungen gibt es eine kurze Einführung in die Programmiersprache Scratch. Dort sammeln wir erste Erfahrungen und erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten. Die Programmierumgebung läuft im Browser, ist blockbasiert und eignet sich auch prima für EinsteigerInnen.

Im Rahmen der Fortbildung arbeiten wir mit Unterrichtsmaterialien von App Camps, die für das Thema konzipiert wurden und direkt im Unterricht eingesetzt werden können.

An wen richtet sich die Fortbildung?

Diese Fortbildung richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte von Grund- und Förderschulen, ab Klassenstufe 3. Alle anderen Lehrkräfte, die sich für diese Thematik interessieren, sind ebenfalls herzlich eingeladen, bei der Fortbildung dabei zu sein.

Voraussetzungen

Für die Teilnehmer:innen des Workshops werden Kenntnisse im Umgang mit Computern vorausgesetzt. Vorkenntnisse im Bereich Programmieren sind nicht notwendig. Die Programmierung findet im Browser statt.

Medienkompetenz in der Grund- und Förderschule

Referent/in

Referenten der Firma App Camps: www.appcamps.de

Termine

    ausgebucht
  • Leider sind alle Termine ausgebucht.

    vormerken