Der Workshop findet online statt. Für die Fortbildung sollte Ihnen ein Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon sowie ein iPad zur Verfügung stehen.

Die Einwahldaten sowie nähere Informationen erhalten Sie einige Tage vor Workshop-Termin. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Einsatz digitaler Medien

Das iPad als Unterrichtswerkzeug – Kreative Gestaltung von Unterrichtsinhalten

In dem Workshop "Kreativität mit dem iPad" werden anhand ausgewählter Beispiele Möglichkeiten aufgezeigt, wie mit dem iPad Unterrichtsinhalte kreativ vermittelt, von den Schüler:innen präsentiert oder auch zur Ergebnissicherung ansprechend und informativ aufbereitet und zusammengefasst werden können. Exemplarisch dient dazu zum einen die App "Clips", mit der ohne große Vorkenntnisse qualitativ hochwertige Erklärfilme, Anleitungen oder themenbezogene Videos erstellt werden können, außerdem werden die Möglichkeiten der kreativen Arbeit anhand von Audioaufnahmen in Garageband vorgestellt (Playback erstellen, Audios aufnehmen, Schneiden, Nachbearbeitung, Geräusche hinzufügen). Dazu kommen die Möglichkeiten zum Zeichnen und grafischen Gestalten auf dem iPad mit der App Sketches School.

Gerade die kreative Auseinandersetzung mit Unterrichtsinhalten führt nicht nur zu neuen Herangehensweisen an Inhalte, sie fördert eben gerade auch die aktive Auseinandersetzung mit Inhalten und führt dadurch zu neuen Möglichkeiten des Lernens, der Reflexion und Diskussion.

Voraussetzungen:

Der Workshop richtet sich ausdrücklich auch an Lehrer:Innen, die bisher kreative Programme aus dem Bereich Video, Musik oder Kunst gemieden haben, weil sie den Zusammenhang kreativen Arbeitens mit ihren Fächern bisher nicht gesehen haben oder von den Möglichkeiten der Programme überfordert waren. Wer in den genannten Bereichen bereits Erfahrungen gesammelt hat, wird sicherlich zusätzlich neue Impulse bekommen.

Wenn möglich, sollten folgende Apps auf Ihrem iPad zur Verfügung stehen:

  • Clips
  • Garage Band
  • Sketches School
  • Keynote
  • Pages

Teilnehmerzitat

„Ich durfte wiederholt an den hervorragenden iPad-Workshops der Hopp Foundation teilnehmen - und bin begeistert! Ich kann meinen Schülerinnen nun einen moderneren und motivierenderen Unterricht bieten.“

Das iPad als Unterrichtswerkzeug – Kreative Gestaltung von Unterrichtsinhalten

Referent/in

Bernd Sippel, seit 2002 Gymnasiallehrer (Fächer Musik/Sport), war bis 2010 im Schuldienst und ist nun unter anderem in der Lehrerausbildung tätig. Dabei setzt er seinen eigenen Schwerpunkt auf iPad-gestützten Unterricht und auf die Betreuung diverser Unterrichtsprojekte (iOS/Mac OS) an verschiedenen Schulen. Als Apple Professional Learning Specialist (APLS) entwickelt und vermittelt er didaktisch-methodische Unterrichtskonzepte für iPad-gestützten Unterricht für alle Altersstufen und Schulformen. Darüber hinaus arbeitet er als freier Musiker und Komponist. Herr Sippel realisiert als selbstständiger Referent auch Workshops im Auftrag der Hopp Foundation.

Termine

    ausgebucht
  • Leider sind alle Termine ausgebucht.

    vormerken