Der Workshop findet online statt. Für die Fortbildung sollte Ihnen ein Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon zur Verfügungs stehen. Die Einwahldaten sowie nähere Informationen erhalten Sie einige Tage vor Workshop-Termin. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

SCHÖNHEITSiDEALe im Internet - Teil 2

SCHÖNHEITSiDEALe im Internet - Teil 2

Referent:in

Anna Wenzel ist Berufsschullehrerin für Informatik und Gesundheit & Pflege an der Helen-Keller-Schule Weinheim. Seit 2020 ist sie als Multimediaberaterin und im Medienentwicklungsteam an ihrer Schule tätig. Parallel zu ihrem Studium in Heidelberg war sie von 2014 bis 2018 Stipendiatin der Hopp Foundation. Sie hat bereits mehrere Lehrer- und Schüler-Workshops zu den Themen Robotik, den Einsatz des iPads im Unterricht sowie dem Umgang mit MS-Teams und dem Kursnotizbuch im Unterricht gehalten.

Kathrin Müller hat nach ihren Studien der Medienpädagogik, Medien- und Kommunikationswissenschaften vier Jahre lang ein Kreismedienzentrum in Nordrhein-Westfalen geleitet. Seit 2019 arbeitet sie beim Landesmedienzentrum Baden-Württemberg im Referat 13 Medienpädagogische Unterstützungssysteme. Dort ist sie für das Projektmanagement bei #RespektBW zuständig und als stellvertretende Referatsleitung an der inhaltlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung von Angeboten des präventiven Jugendmedienschutzes beteiligt.

Stephanie Kufner ist frische Masterabsolventin im Fach Medienwissenschaft und verstärkt seit Januar 2024 das Team als Medienpädagogin am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg. Als Projektmitarbeiterin unterstützt sie Kathrin Müller bei der Weiterentwicklung der Schüler-Medienmentoren-Programme.

Frau Wenzel, Frau Müller und Frau Kufner realisieren als selbstständige Referent:innen auch Workshops im Auftrag der Hopp Foundation.

Termine