Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirehopp-foundation.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrhopp-foundation.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr
ImpressumDatenschutz
Feedback

Feuerwerk der Sinne

Vorbereitung/Material
Keine Vorbereitung und kein Material nötig.

Ablauf
Es werden 4er-Teams gebildet und die Rollen verteilt. A ist der Schüler, der gleich simultan von B, C und D Aufgaben gestellt bekommt. B, C und D haben 1 Minute Zeit, um sich vorzubereiten. B steht A gegenüber und macht Bewegungen, die A nachahmen soll (wie Hüpfen, Armkreisen, Standwaage etc.). C steht links von A und stellt ihm zur selben Zeit einfache Rechenaufgaben (etwa 5 + 3). Rechts von A steht D und befragt ihn zu verschiedenen Sinneseindrücken (z. B.: Wie schmeckt eine Zitrone? Welche Farbe hat ein Elefant? Wie fühlt sich Watte an?).

Hinweis
Statt schwierige Fragen zu stellen, empfiehlt es sich, viele einfache Fragen rasch nacheinander zu stellen. C und D stellen so lange dieselbe Frage, bis A geantwortet hat, B macht so lange dieselbe Bewegung, bis A sie nachgeahmt hat. Nach 1 Minute werden die Rollen getauscht, bis jeder einmal A war.

Reflexion
Welche Reize wurden besonders wahrgenommen? Welche wurden ausgeblendet? Werden Unterschiede deutlich? Wie gehen wir mit Reizüberflutung um?

Tipp
Mit diesem „Feuerwerk der Sinne“ bekommen die Schüler den Kopf (wieder) frei und neue Energie für die nächste Unterrichtseinheit.

Das könnte Sie auch interessieren