Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirehopp-foundation.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrhopp-foundation.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr
ImpressumDatenschutz
Feedback

Spaceshuttle

Vorbereitung/Material
Pro Schüler: Eine Kopie des Interviewbogens sowie ein Stift.
Pro Team: Eine DIN-A3-Kopie oder eine Nachzeichnung des Spaceshuttle-Posters (Vorlage innenliegend).

Ablauf
Bei dieser Übung ist ein gutes Zeitmanagement durch den Lehrer wichtig, damit alle im Gleichtakt arbeiten. Der Lehrer teilt die Klasse in Teams mit ca. 6 Schülern ein. Übrigens: Am erfolgreichsten sind Teams, die nach dem Grundsatz der maximalen Unterschiedlichkeit gebildet werden.
Je diverser, desto besser!

Die Teammitglieder gehen selbstständig in Duos zusammen und interviewen sich mit Hilfe des Interviewbogens gegenseitig. Ziel ist es, die Stärken des Gegenübers zu identifizieren. (2x2 Minuten)

Nun hat jeder Zeit, um das Interview auszuwerten und die beiden Zusatzaufgaben auf dem Interviewbogen vorzubereiten. Es wird entschieden, welche der vorgegebenen Rollen am besten zum Partner passt. Zum Abschluss finden die Partner kreative Spitznamen füreinander. (2 Minuten)

Jetzt werden die Erkenntnisse im Team besprochen: Jeder Schüler erzählt, was er über sein Gegenüber herausgefunden hat, und präsentiert Rolle und Spitzname des Partners. Er schreibt den Namen seines Interviewpartners und dessen Spitznamen auf ein Post-it und hängt es neben die Rolle auf dem Spaceshuttle-Poster. (6x2 Minuten)

Das könnte Sie auch interessieren