Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirehopp-foundation.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrhopp-foundation.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr
ImpressumDatenschutz
Feedback

Auf offener See

Vorbereitung/Material
Pro Teilnehmer: Eine Materialliste, Lösungsspalte beim Kopieren abdecken), ein Stift.

Ablauf
Zunächst werden gleich große Teams mit etwa 5 Schülern gebildet. Dann wird den Teilnehmern folgende Geschichte vorgelesen: „Ihr seid auf Segeltour im Atlantischen Ozean. Plötzlich bricht in der Kajüte ein Feuer aus und Euer Schiff beginnt zu sinken. Jetzt fällt auch noch das komplette Navigations- und Satellitensystem aus und Ihr wisst nicht, wo Ihr Euch befindet und wie weit das Festland entfernt ist. Zum Glück konntet Ihr ein Rettungsboot, eine Packung Streichhölzer sowie weitere 15 voll funktionsfähige Gegenstände retten. Eure Aufgabe ist es, die 15 Gegenstände nach Wichtigkeit zu sortieren (1 bedeutet am wichtigsten, 15 am unwichtigsten). Schließlich geht es ums Überleben. Beeilt Euch! Ihr schafft das!“

Gegebenenfalls bespricht der Lehrer kurz die Gegenstände, um sicherzustellen, dass jeder das Gleiche darunter versteht.

Runde 1
Jedes Teammitglied erhält eine Kopie der Materialliste und folgende Instruktion:
„Bitte sortiere die 15 Gegenstände in Einzelarbeit von wichtig (1) nach unwichtig (15) und trage Deine Bewertung in die 1. Spalte ein.“ (8 Minuten)

Runde 2
Instruktion: „Bewertet nun im Team die 15 Gegenstände und einigt Euch auf eine gemeinsame Prioritätenliste. Tragt die Zahlen Eurer Teambewertung in die 2. Spalte ein.“ (20 Minuten)

Auflösung
Der Lehrer projiziert die Bewertung der Küstenwache mit folgenden Worten an die Wand:
„Die US-Küstenwache hat auch eine Bewertung vorgenommen. Bitte übertragt diese in die 3. Spalte. (3 Minuten)

Errechnet pro Gegenstand die Differenz zwischen Eurer eigenen Einschätzung und der der Küstenwache und schreibt sie in die 4. Spalte. (3 Minuten)

Errechnet pro Gegenstand die Differenz zwischen Eurer Teameinschätzung und der Bewertung der Küstenwache und notiert sie in der 5. Spalte. (3 Minuten)

Ergänzt jetzt noch unten die Gesamtpunktzahl von Spalte 4 und 5 (1 Minute).“

Reflexion
Wie seid Ihr im Team zu einem Ergebnis gekommen? Was war hilfreich, was war hinderlich? Was nehmt Ihr Euch für die weitere Arbeit im Team vor?

Online-Variante
Diese Übung kann auch online in virtuellen Gruppenräumen durchgeführt werden.

Quelle: Grahame Knox

Das könnte Sie auch interessieren