Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirehopp-foundation.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrhopp-foundation.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr
ImpressumDatenschutz
Feedback

Ja, nein, vielleicht

Vorbereitung/Material
Keine Vorbereitung und kein Material nötig.

Ablauf
Es werden 3er-Teams gebildet und die Rollen Fragender, Antwortender und Schiedsrichter verteilt. Der Lehrer gibt ein Thema vor, zu dem den Schülern viele Fragen einfallen (z. B. das nächste Wochenende, die Schulferien …).

Nun geht es um Schnelligkeit: Der Fragende stellt in rascher Folge eine Frage nach der anderen, die sein Gegenüber umgehend beantwortet, ohne dabei „ja“, „nein“ und „vielleicht“ zu verwenden. Der Schiedsrichter passt auf, dass die Spielregeln eingehalten werden, und hilft dem Fragenden, falls diesem die Ideen ausgehen. (2 Minuten)

Die Rollen (und ggf. das Gesprächsthema) werden getauscht, bis jeder einmal Antwortender war.

Variante
Nach und nach können weitere Wörter bestimmt werden, die ebenfalls vermieden werden müssen. Wer hält am längsten durch?

Reflexion
In welchen Situationen neigen wir zu kurzen Antworten wie „Ja“, „Nein“, „Vielleicht“ oder „Keine Ahnung“? Welche Begriffe, die wir sonst selten nutzen, fallen uns stattdessen ein?

Online-Variante
„Ja, nein, vielleicht“ kann auch in virtuellen Gruppenräumen gespielt werden.

Das könnte Sie auch interessieren