Der Workshop findet in unserem Seminarraum in Weinheim (Institutstraße 15) statt. Für den Workshop werden iPads mit den entsprechenden Apps zur Verfügung gestellt, eigene iPads können selbstverständlich ebenfalls genutzt werden. Das Workshop-Angebot ist kostenfrei.

Einsatz digitaler Medien

Hörspiele mit Garageband

In diesem Workshop wird am Beispiel einer Hörspielproduktion gezeigt, wie man mit dem Programm Garageband Audioaufnahmen selbst erstellen, bearbeiten und arrangieren kann. Neben den grundsätzlichen Vorüberlegungen zur Planung und Durchführung einer Hörspielproduktion werden, neben dem Verwenden von vorhandenen Toneffekten, natürlich auch eigene Atmosphären, Geräuscheffekte und sogar kleine „musikalische Schnipsel“ erstellt und gezeigt, wie diese in ein solches Arrangement eingebunden werden.

Der Workshop richtet sich an alle, die Sprache aufnehmen und zu einem Audioformat wie Hörspiel, Podcast oder z.B. einer Nachrichtensendung weiterbearbeiten möchten. Die Übergänge dieser Formate sind fließend. Musikalische Vorerfahrung ist nicht notwendig.

Voraussetzungen:

Die Teilnehmenden sollten mit der Grundbedienung des iPads sollten vertraut sein und/oder bereits am Basisworkshop "Das iPad als Unterrichtswerkzeug" teilgenommen haben. Für den Workshop ist es wünschenswert, ein eigenes Headset (wenn möglich, Kopfhörer mit eingebautem Mikrofon) mitzubringen.

Für den Workshop werden iPads mit den entsprechenden Apps zur Verfügung gestellt, eigene iPads können selbstverständlich ebenfalls genutzt werden. Falls eigene Geräte genutzt werden, sollte die App GarageBand installiert sein.

Hörspiele mit Garageband

Referent/in

Bernd Sippel, ist seit 2002 Gymnasiallehrer (Fächer Musik/Sport), war bis 2010 im Schuldienst und ist nun unter anderem in der Lehrerausbildung tätig. Dabei setzt er seinen eigenen Schwerpunkt auf iPad-gestützten Unterricht und auf die Betreuung diverser Unterrichtsprojekte (iOS/Mac OS) an verschiedenen Schulen. Als Apple Professional Learning Specialist (APLS) entwickelt und vermittelt er didaktisch-methodische Unterrichtskonzepte für iPad-gestützten Unterricht für alle Altersstufen und Schulformen. Darüber hinaus arbeitet er als freier Musiker und Komponist. Herr Sippel realisiert als selbstständiger Referent auch Workshops im Auftrag der Hopp Foundation.

Termine

  • Leider sind momentan keine Termine vorhanden

    vormerken